Radwege, Wanderwege und Tourismuskonzepte

    

Radfahren und Wandern gehören zu den Freizeitbeschäftigungen, denen ich am liebsten nachgehe. Wander- und Radwege selber zu planen und dabei alle Anregungen und Gedanken einfließen lassen, die mir bei meinen Reisen gekommen sind, reizt mich sehr. Es interessiert mich, wie Rad- und Wanderwege geplant und umgesetzt werden. Die von uns geplanten Wege begehe und befahre ich daher in der Regel selbst. Oder mit meinem Mitarbeiter Ole Bartels, der gut darauf geschult wurde. Ich kann aus dieser Erfahrung heraus unseren Auftraggebern genau sagen, was fehlt und was besser gemacht werden kann.

Ein besonders wichtiges und schönes Projekt ist  "Wandern verbindet", einem LEADER-Projekt der Stadt Osterwieck in der Region "Rund um den Huy" zusammen mit der Gemeinde Schladen-Werla aus der benachbarten ILE-Region "Nördliches Harzvorland" in Niedersachsen. Zur Zeit wird das Konzept umgesetzt, d.h., Wege werden markiert, Hinweisschilder aufgehängt. Infotafeln, Rast- und Ruhebänke werden das Angebot ergänzen. Eine informative Karte des Gebiets entsteht parallel und wird künftige Wanderer durch die schöne Landschaft des "Kleinen Fallsteins" leiten.

Aufmerksam machen auf die Sehenswürdigkeiten, die Schön- und Besonderheiten der Regionen, das sind die Ziele von zwei weiteren Projekten gewesen, die wir durchführen konnten: Die "Freizeitkarte für die ILE-Region Aller-Fuhse-Aue" - Erarbeitung und Gestaltung einer Freizeitkarte inklusive Beiheft zur touristischen Nutzung in der ILE-Region Aller-Fuhse-Aue (2012/2013) und die "Erlebniskarte für das Selketal" - Erarbeitung und Gestaltung einer Erlebniskarte mit geförderten Leader-Maßnahmen in der Leaderregion Nordharz (2012).

Aber auch auf die 45 Kirchen, die über LEADER im Landkreis Harz zwischen 2009 und 2015 gefördert werden konnten. Für jede dieser Kirchen haben wir eine kunstvolle Ansichtskarte entwickelt. In einer wertvollen Box können die gesammelten Karten aufbewahrt werden. Eine Übersichtskarte lässt jeden Interessierten den Weg finden. Ein Gemeinschaftsprojekt der drei Leaderregionen im Landkreis Harz (2013) 

Ein besonderer Schwerpunkt ist und bleibt aber das Radfahren:

  • "Der Rat fürs Rad" - Rollerrundweg durch die Hohe Heide. Konzeption und Umsetzung eines Rad- und Rollerweges durch die LEADER+-Region "Hohe Heide" in den Landkreisen Rotenburg (Wümme), Soltau-Fallingbostel und Verden in Niedersachsen, 2005. Umsetzung von 2006 bis 2008.
  • "SteinErlebnisRoute Selsingen". Konzeption einer Erlebnisroute für Radfahrer, Inliner, Rollifahrer, Nordic Walker rund um das Thema "Steine" für die Samtgemeinde Selsingen. In Zusammenarbeit mit Büro Ackermann (Hannover), Büro ProPLan (Blender) und Büro stadtlandfluss (Horneburg), 2008.
  • "Das Radwegenetz im Landkreis Peine". Erarbeitung von Themenrouten und Ausweisung der Beschilderung von Radwegen im Landkreis Peine. In Zusammenarbeit mit der Ing.Gesellschaft Heidt&Peters mbH (Celle), 2009.
  • "Radwegebeschilderungskonzept im Landkreis Wolfenbüttel". Erarbeitung eines Beschilderungskonzepts auf der Grundlage eines mit dem Landkreis Wolfenbüttel und dem ADFC gemeinsam aufgestellten Radwegekonzepts (2010/11).
  • Abstellanlagen und Rastanlagen sollen das Radfahren im Landkreis Wolfenbüttel noch beliebter machen. Der Landkreis hat uns dazu mit zwei Studien beauftragt (2013|2014)
  • Aufstellung eines Beschilderungskatasters für das Gebiet der Stadt Wolfenbüttel, in Ergänzung zu dem Landkreiskonzept (2014/15).